Taucherparadies

 

Tauchgänge auf allen Niveaus

Der Klub liegt in einer idealen Lage. In der nahen Umgebung befinden sich die besten Tauchplätze Formenteras, somit gibt es ganz in der Nähe eine Vielfalt an Tauchplätzen, weniger als eine Viertelstunde Ausfahrt entfernt: Punta Pedrera, Es Banc o El Arco. Es handelt sich um Buchten und Naturschutzgebiete in der Reserva Marina dels Freus, ein idealer Ort für Anfänger, weil es dort trotz der geringen Tiefe eine üppige Unterwasserwelt gibt.

team

Wir bieten auch Tauchgänge für Profis und Fortgeschrittene für Taucher mit Tauchausweis. Die Unterwasserwelt ist sehr vielfältig: die Klippen acantilado de Es Banc, die Schlucht cañones de Es Vedra, die Höhlen cuevas de Guillem, sowie viele mit Gorgonien bewachsene Steilwände. Es gibt drei Wracks, das verschunkene Schiff Hermanos Florit , Don Pedro, der Joker und die berühmte Plataforma Mariana (Hochseeplattform).

Don Pedro Ibiza

Kristallklare Gewässer

Die weißen Sandstrände und das türkisblaue klare Gewässer erinnern oft eher an eine Landschaft der tropischen Gebiete als an das Mittelmeer.

Sophie
¿Warum sind die Gewässer auf Formentera die kristallklarsten des Mittelmeerraums?

Espalmador

Der Parque Natural de Ses Savines, zwischen Formentera und Ibiza ist wegen seinem klaren Wasser einzigartig. Weiße Sandstrände, geringe Meerestiefe und so gut wie kein Schatten, all das trägt dazu bei, dass die Küste Formenteras eine ungewöhnlich hohe Sonneneinstrahlung bekommt. Dies führte dazu, dass sich dort immense Neptungraswiesen (posidonia) finden, diese Algenart kommt hier seit ctwa 1000 Jahrhunderten vor und ist inzwischen UNESCO-Weltkulturerbe. Die Posidonia erzeugt einen Überschuss an Sauerstoff, was zugleich die natürliche Filterung des Wassers fördert. Und somit erzeugt die hohe Sonneneinstrahlung eine außergewöhnliche Wasserreinheit und eine Sichtweite bis zu 50 Meter.

Platform Mariane

Die geringe Tiefe weiter Teile der Gewässer und die intensive Sonneneinstrahlung tragen nicht nur dazu bei, dass das Wasser sehr rein ist, sondern auch, dass die Wassertemperatur in der Zone angenehm mild und deshalb ideal zum Baden oder Tauchen ist. Die Wassertemperatur an der Oberfläche in Küstennähe beträgt im Sommer um die 30 Grad und um die 15 Grad in den Wintermonaten.

IMG_10491

Wegen des Qualität s und der Reinheit der Gewässer, zählt das Gebiet um Formentera und Ibiza zu den besten Meeresböden für Taucher im Mittelmeerraum, genauso wie Mallorca, die Islas Medas, Korsika, Sardinien, Malta und Korfu.

Auf Formentera wirst du das Mittelmeer erleben, wie du es noch nie erlebt hast.

Comments